Erfahrungsbericht unseres Stipendiaten: Korbinians Sprachreise nach Madrid

Wenn ihr unseren Blog regelmäßig lest, wisst ihr, dass Korbinian Anfang des Jahres von uns die Zusage für ein Sprachreise-Stipendium nach Madrid erhielt. Mittlerweile ist er wieder zurück in Deutschland und verfasste für euch netterweise den nachfolgenden Erfahrungsbericht:

 

Sehenswertes MadridIm Herbst 2016 habe ich mich für das ausgeschriebene Stipendium einer Sprachreise nach Spanien (eine Woche kostenloser Kurs + 100€ Taschengeld) bei Sprachdirekt beworben und wurde zum Ende des Jahres als einer der glücklichen Gewinner ausgewählt. Da ich zeitnah nach Spanien fahren wollte, habe ich mich entschlossen, noch im März meine Sprachreise nach Spanien, genauer gesagt Madrid, anzutreten.

Im Vorfeld meiner Sprachreise nach Madrid organisierte ich die wichtigsten Sachen, wie z.B. Flug buchen, Unterkunft aussuchen (ich entschied mich für eine spanische Gastfamilie), Sprachschule in Madrid auswählen sowie das Level meines Spanischkurses (B1, da ich schon Vorkenntnisse hatte). Bei diesen ganzen organisatorischen Dingen bekam ich dabei tolle Unterstützung vom Sprachdirekt-Team.

Hervorragende Gastfamilie

Auch dank dieser „organisatorischen Vorarbeit“ war dann vor Ort alles super. Meine Gastfamilie (ein älteres, spanisches Ehepaar) war sehr nett und freundlich, gab mir jede Menge Tipps, was ich unbedingt in Madrid sehen sollte und dazu wurde mir jeden Abend ausgezeichnetes, spanisches Essen serviert (vielleicht habe ich hier die beste Paella meines Lebens gegessen ;)). Mein Zimmer war klein, aber mit allen nötigen Sachen ausgestattet (Bett, Tisch, Stuhl und Schrank) sowie einem kleinen eigenen Bad, welches sehr nützlich war. Dazu lag die Wohnung meiner Gastfamilie äußerst zentral (in der Nähe vom Parque Retiro), zu Fuß war zudem die Sprachschule nur 10 Minuten entfernt.

Hoher Lernerfolg in der Sprachschule

Mein Spanischkurs war dabei auch rundum perfekt, das Tempo und Niveau des Sprachkurses waren genau richtig, die Lehrerin (eine echte Madrilenin) fordernd, aber immer kompetent und hilfsbereit, sodass ich mein Spanisch deutlich verbessern konnte. Der Spanischkurs fand dabei in einem gut ausgestatteten Raum zusammen mit fünf weiteren jungen Sprachschüler/innen statt, wobei unsere Gruppe sehr international war (Deutschland, Irland, Südkorea, Australien und England).

Abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten

Zusätzlich zum Spanischkurs bot die Sprachschule in Madrid auch noch weitere Aktivitäten an, wie z.B. eine Tapas Tour (kostenlos und sehr lecker :)) oder einen Stadtrundgang im Zentrum sowie am Ende der Woche, am Freitag, die „Noche de Copas“ (Nacht der Gläser), in deren Rahmen sich Sprachschüler/innen und Sprachlehrer zur Weinprobe in einer Bar getroffen haben (es blieb dann nicht nur bei den 1-2 Gläsern Wein ;)). Vor allem bei diesen Aktivitäten lernte man neue Sprachschüler/innen kennen und schloss die eine oder andere Freundschaft.

Fazit

Insgesamt ging meine Sprachreise Madrid viel zu schnell vorbei. Alles hat mir wirklich gut gefallen, angefangen bei meiner Gastfamilie, der Sprachschule in Madrid, über meinen Spanischkurs, bis hin zu den gemeinsamen Aktivitäten – einzig das Wetter hätte noch etwas besser sein können. 😉 Madrid an sich ist dabei natürlich auch eine wahnsinnig beeindruckende Stadt, die jeder Mensch einmal länger besucht haben sollte.

Abschließend möchte ich mich natürlich noch bei Sprachdirekt und der Sprachschule in Madrid für das Stipendium und die tolle Organisation bedanken!

 

Bekanntgabe der Gewinner der Sprachdirekt-Stipendien

Unterricht in der Sprachschule in London

Unterricht in der Sprachschule in London

Im September haben wir euch unter anderem mit Hilfe dieses Blog-Beitrags und der eigenen Unterseite auf unserer Website darüber informiert, dass wir momentan vier Sprachreisen-Stipendien zu vergeben haben. Knapp einen Monat nach Beendigung der Bewerbungsphase haben wir nun die glücklichen Gewinner ausgewählt, die wir an dieser Stelle bekanntgeben möchten.

Vorab möchten wir betonen, dass uns die Auswahl wirklich schwer gefallen ist, da wir unglaublich viele und qualitativ hochwertige Bewerbungen erhalten haben. Zahlreiche eurer Zuschriften erzählten interessante Geschichten über euch und euren bisherigen Werdegang, sodass wir gerne mehr als nur vier Leute mit einem Stipendium belohnt hätten. Alle, die letzten Endes kein Glück hatten, möchten wir deshalb dazu ermutigen, sich dieses Jahr erneut zu bewerben, da wir sicherlich wieder einige Stipendien ausschreiben werden.

Nun aber zu den glücklichen Gewinnern, die wir nachfolgend kurz vorstellen möchten:

• London

An einem Englischkurs in London wird Mahmoud Al Kazzaz teilnehmen. Für den Syrer, der momentan in Hamburg studiert und arbeitet, geht damit ein Wunschtraum in Erfüllung: „Vielen, vielen Dank, dass ich das interessante Stipendium erhalten habe. Dies bringt mich meinen Zielen ein Stück näher und erfüllt mir einen großen Wunsch.“

• Cambridge

Kevin Mata, der die Sprachschule in Cambridge besuchen wird, erhofft sich von der Sprachreise vor allem positive Effekte für sein Studium und freut sich darauf, eine neue Kultur kennenzulernen: „Ich bedanke mich recht herzlich für das Sprachdirekt-Stipendium. Von dem Stipendium erhoffe ich mir, dass ich meine englischen Sprachkenntnisse weiterausbauen kann und ich so einen guten Start in meinem Masterstudium haben werde. Besonders freue ich mich, die englische Kultur und Mentalität kennenzulernen.“

• Bournemouth

Nach Bournemouth wird Aleksandra Pajonk reisen, der es ähnlich geht wie Kevin Mata. Außerdem erwartet sie, dass der Auslandsaufenthalt positive Einflüsse auf ihre Persönlichkeit hat: „Vielen Dank für die Möglichkeit, meine Englischkenntnisse zu erweitern, eine andere Kultur und neue Menschen kennenzulernen und somit meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.“

• Madrid

Ein Spanischkurs in Madrid wird Korbinian Grammel absolvieren. Er ist bereits auf die spanische Lebensweise gespannt: „Herzlichen Dank, dass Sie mir diese Chance geben! Ich werde sie sicherlich nutzen, um mein Spanisch zu verbessern und mehr über die spanische Lebensart zu erfahren.“

 

Abschließend möchten wir uns noch für euer Interesse an unserer Ausschreibung und euren kreativen Bewerbungen bedanken. Allen Gewinnern wünschen wir natürlich viel Spaß auf ihrer Sprachreise! 🙂

 

Euer Sprachdirekt-Team

 

1-wöchiger Spanisch-Intensivkurs in Barcelona zu gewinnen!

BarcelonaSpanisch lernen in Barcelona! Sommer, Sonne, Spanien!

Weiter geht’s – heute verlosen wir einen 1-wöchigen Spanisch-Intensivkurs in Barcelona!

Jeder der Spanisch schon einmal in der Schule hatte kann mitmachen und seine Sprachkenntnisse ausbauen.

Beantworte einfach folgende Frage und mit ein bisschen Glück reist Du schon bald nach Barcelona!

Auf welcher Auslandsreise hast Du bisher die schönsten Fotos machen können?

Hinterlasse Deine Antwort einfach als Kommentar bis zum 05.August.
Der Sprachkurs wird unter allen Kommentatoren verlost.

 

Und das erwartet Dich: Sprachschüler in Barcelona

In der zweitgrößten Stadt Spaniens direkt am Mittelmeer lässt es sich sehr gut Spanisch lernen. Barcelona bietet mit seiner Top Strandlage nicht nur Urlaubsfeeling sondern hat ebenfalls einen reichen Kulturschatz zu bieten. Picasso, Miró sowie Dalí haben in der Stadt Ihre Spuren hinterlassen. Ebenso hatte der Antoní Gaudi mit seinen beeindruckenden Bauwerken der Stadt eine architektonische Identität gegeben.  Das Nachtleben von Barcelona ist natürlich auch wärmstens zu empfehlen. Unsere Sprachschule liegt im Herzen der Stadt unweit des „Casa Milà“. Es herrscht eine persönliche stets familiäre Atmosphäre und die jungen Besitzer tuen alles damit sich hier jeder Sprachschüler wohlfühlt. Weiter Infos zu unserer Sprachschule findest Du hier.

Für die Gewinneinlösung gibt es kein zeitliches Limit. (Sprachkurs-Verfügbarkeit vorausgesetzt!). Flüge sind nicht enthalten.

P.S.: Wenn Du das Gewinnspiel über facebook teilst, können Dir Deine Freunde Glück wünschen! Mit der Abgabe Deines Kommentares, verstehst Du Dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Viel Glück wünscht Dein Sprachdirekt Team

 

UPDATE: Der Gewinner heißt Raphael 🙂

 

Gewinne einen 1-wöchigen Standard Spanischkurs in Barcelona

Nur eins von vielen Sehenswürdigkeiten Gaudi's in Barcelona Eine Chance auf den Gewinn hast Du, indem Du uns bis zum 3. September mit einem Blog-Kommentar auf die Frage antwortest:

Was möchtest Du am liebsten auf Deiner Sprachreise erleben?

Der außergewöhnlichste Kommentar gewinnt!

 

Und hier gibt’s schon mal einen kleinen Einblick:

Unsere spanische Sprachschule, die vor 2 Jahren komplett renoviert wurde, befindet sich mitten im Herzen der schönen Mittelmeer-Metropole Barcelona. Sie liegt unweit vom berühmten Casa Milà und dem Plaza de Cataluña. In Kleingruppen bis zu 7 Personen wird in dieser freundlichen und familiären Sprachschule Spanisch unterrichtet. Nach den Spanischstunden werden Freizeitaktivitäten und Exkursionen angeboten in denen sich die Sprachschüler noch besser kennen lernen können.

Der gewonnene Spanischkurs kann bei uns noch bis zum Jahresende 2013 eingelöst werden (Kurs-Verfügbarkeit vorausgesetzt!). Für alle Fragen sowie der Buchung von Unterkunft und Flug stehen wir Dir natürlich zur Seite.

Du darfst unser Gewinnspiel gerne auch auf Facebook teilen. Die Teilnahmebedingungen akzeptierst Du mit der Abgabe Deines Kommentars.

 

Das Sprachdirekt Team drückt Dir die Daumen 🙂