Bekanntgabe der Gewinner der Sprachdirekt-Stipendien

Unterricht in der Sprachschule in London

Unterricht in der Sprachschule in London

Im September haben wir euch unter anderem mit Hilfe dieses Blog-Beitrags und der eigenen Unterseite auf unserer Website darüber informiert, dass wir momentan vier Sprachreisen-Stipendien zu vergeben haben. Knapp einen Monat nach Beendigung der Bewerbungsphase haben wir nun die glücklichen Gewinner ausgewählt, die wir an dieser Stelle bekanntgeben möchten.

Vorab möchten wir betonen, dass uns die Auswahl wirklich schwer gefallen ist, da wir unglaublich viele und qualitativ hochwertige Bewerbungen erhalten haben. Zahlreiche eurer Zuschriften erzählten interessante Geschichten über euch und euren bisherigen Werdegang, sodass wir gerne mehr als nur vier Leute mit einem Stipendium belohnt hätten. Alle, die letzten Endes kein Glück hatten, möchten wir deshalb dazu ermutigen, sich dieses Jahr erneut zu bewerben, da wir sicherlich wieder einige Stipendien ausschreiben werden.

Nun aber zu den glücklichen Gewinnern, die wir nachfolgend kurz vorstellen möchten:

• London

An einem Englischkurs in London wird Mahmoud Al Kazzaz teilnehmen. Für den Syrer, der momentan in Hamburg studiert und arbeitet, geht damit ein Wunschtraum in Erfüllung: „Vielen, vielen Dank, dass ich das interessante Stipendium erhalten habe. Dies bringt mich meinen Zielen ein Stück näher und erfüllt mir einen großen Wunsch.“

• Cambridge

Kevin Mata, der die Sprachschule in Cambridge besuchen wird, erhofft sich von der Sprachreise vor allem positive Effekte für sein Studium und freut sich darauf, eine neue Kultur kennenzulernen: „Ich bedanke mich recht herzlich für das Sprachdirekt-Stipendium. Von dem Stipendium erhoffe ich mir, dass ich meine englischen Sprachkenntnisse weiterausbauen kann und ich so einen guten Start in meinem Masterstudium haben werde. Besonders freue ich mich, die englische Kultur und Mentalität kennenzulernen.“

• Bournemouth

Nach Bournemouth wird Aleksandra Pajonk reisen, der es ähnlich geht wie Kevin Mata. Außerdem erwartet sie, dass der Auslandsaufenthalt positive Einflüsse auf ihre Persönlichkeit hat: „Vielen Dank für die Möglichkeit, meine Englischkenntnisse zu erweitern, eine andere Kultur und neue Menschen kennenzulernen und somit meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.“

• Madrid

Ein Spanischkurs in Madrid wird Korbinian Grammel absolvieren. Er ist bereits auf die spanische Lebensweise gespannt: „Herzlichen Dank, dass Sie mir diese Chance geben! Ich werde sie sicherlich nutzen, um mein Spanisch zu verbessern und mehr über die spanische Lebensart zu erfahren.“

 

Abschließend möchten wir uns noch für euer Interesse an unserer Ausschreibung und euren kreativen Bewerbungen bedanken. Allen Gewinnern wünschen wir natürlich viel Spaß auf ihrer Sprachreise! 🙂

 

Euer Sprachdirekt-Team

 

Destination des Monats September: Cambridge

CamUnsere Top-Destination diesen Monat ist Cambridge. Wir möchten Euch diese ans Herz legen, weil unsere Partnerschule in Cambridge bis Ende des Jahres Vergünstigungen für die Englischkurse anbietet. Deshalb ist sie noch attraktiver für alle, die Englisch auf einer Sprachreise lernen möchten. Unabhängig davon ist Cambridge jedoch immer eine Reise wert.

Cambridge ist als eine herausragende Universitätsstadt bekannt. Wir haben für Euch 7 interessante Fakten recherchiert, die Ihr wahrscheinlich noch nicht kennt:

Ca. 20% aller Cambridge Einwohner sind Studenten aus aller Welt

Cambridge pflegt eine Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Heidelberg

Die englische Stadt ist ein Heimatort vieler berühmter Persönlichkeiten in den Gebieten der Kunst (Schauspiel, Dichter, Film, Musik), Naturwissenschaft und Mathematik wie beispielsweise:

  • Isaac Newton (1642 – 1726): Physiker, Mathematiker, Astronom, Alchemist, Philosoph
  • Charles Darwin (1809 – 1882): Naturforscher
  • Matthew Bellamy (*1978): Frontmann der britischen Indie-Rockband Muse
  • Syd Barrett (1946 – 2006): Gitarrist, Sänger und Songschreiber von Pink Floyd
  • John Cleese (*1939): Schauspieler und Drehbuchautor

In Cambridge befindet sich die älteste Buchhandlung Englands seit 1581: Cambridge University Press Bookshop.

Aus der Universität Cambridge sind 85 Nobelpreisträger in den Bereichen Frieden, Chemie, Literatur, Psychologie, Medizin, Physik, Wirtschaftswissenschaften hervorgegangen – das ist mehr als aus irgendeiner anderen Universität weltweit.

Cambridge wird noch Silicon Fen genannt, weil es das Zentrum vieler neuer Technologien aller Art ist. Dieser Name entstand als Analogie zur Silicon Valley in Kalifornien.

Prinz William und seine Frau Kate wurden nach ihrer Hochzeit von der Königin zu Herzog und Herzogin von Cambridge ernannt.

Wir hoffen, dass wir Euer Interesse an Cambridge mit diesen Fakten geweckt haben. Es ist eine hervorragende Destination zum Englischlernen, weil Ihr dort mit viel bedeutender Geschichte und Tradition in Berührung kommen könnt. Gerne könnt Ihr uns in den Kommentarfeldern sagen, was Euch an Cambridge besonders gefällt.

 

Sprachkurs-Stipendium zu vergeben!

Sprachschülerin im Sprachkurs Liebe Studierende und Sprachfreunde,

wer kommt im Studium oder Beruf heute noch ohne die Englische Sprache aus? Fast niemand! Und genau deswegen vergibt Sprachdirekt ein Stipendium für einen 3 wöchigen Englisch Intensiv Sprachkurs in Bournemouth.

Bewerbe Dich indem Du uns in ein paar Sätzen schreibst, warum gerade Du das Sprachkurs-Stipendium bekommen solltest. Poste Deine Antwort einfach als Blog-Kommentar bis zum 01. September 2013 und vielleicht bist Du ja am Ende der/die Auserwählte um das Stipendium zu bekommen.

Für den Fall dass Du das Stipendium nicht bekommen solltest oder einfach keine Zeit hast, so lange zu warten, schaut doch mal auf unserer Website unter Special Offers vorbei. Hier haben wir immer wieder neue Spezialangebote für Euch – nicht nur für den englisch sprachigen Bereich! 🙂

 

Du kannst das Stipendium bis Ende 2013 bei uns einlösen und den Sprachkurs immer antreten (Kurs-Verfügbarkeit vorausgesetzt!). Bei der Buchung von Unterkunft und Flügen sind wir Dir selbstverständlich behilflich.

PS: Das Gewinnspiel kannst Du natürlich auch auf Facebook teilen, damit Deine Freunde Dir Glück wünschen können. Die Teilnahmebedingungen, die Du mit der Abgabe eines Kommentars akzeptierst, findest Du hier.