Sprachreisen nach Spanien zu Ostern – Kultur aus erster Hand erleben

Spanien ist ein tolles Sprachreiseland – da sind wir uns sicher einig. Strände, Kultur, schönes Wetter – von allem hat Spanien genug. Ein besonderes Highlight ist aber die Osterwoche in Spanien hautnah mitzuerleben. Osterfeierlichkeiten gibt es in allen spanischen Städten und Regionen, in denen Ihr Sprachdirekt Sprachreisen buchen könnt. Im Folgenden möchten wir Euch aber die Highlights für gesamt Spanien vorstellen, schließlich macht man ja auch den einen oder anderen Ausflug:

Die Spanier feiern das Osterfest leidenschaftlich und laut. Während der Semana Santa, also der Karwoche bis zum Ostersonntag, finden bereits viele Prozessionen statt. Sowohl in Kastilien und an einigen Orten von Madrid, Andalusien und dem Baskenland wird am Ostersonntag eine Puppe verbrannt, die Judas darstellt. Sie wird mit Feuerwerkskörpern gefüllt und meistens auf einem Scheiterhaufen verbrannt oder mit Schüssen aus Gewehren zum Zünden gebracht.

La Bajada del Angel heißt „Der Engel wird hinuntergetragen“. Bei diesem Brauch schwebt ein Kind, das als Engel verkleidet ist, von einem Gerüst herab. Es wird in Aranda de Duero (Burgos), Peñafiel (Vailadolid) und Tudela (Navarra) gefeiert. In Katalonien – zum Beispiel in Castilleja de la Cuesta (Sevilla) – werden Caramelles gesungen: Während Essen aller Art mit einem Korb eingesammelt wird, werden österliche Musikstücke auf der Straße gesungen.

In Valencia geht man zum Abschluss der Osterfeiern am Ostermontag an den Strand oder aufs Land, um eine „Mona“ zu essen. Die Mona ist ein traditionelles Gebäck mit einem Ei in der Mitte, das man an der Stirn eines Freundes aufschlägt und anschließend isst. Natürlich gehört zu Ostern auch ein richtiges Ostermahl. Das besteht in Spanien je nach Region traditionell aus Lamm oder aus Stockfisch und Tomaten.

Das sind nur einige der zahlreichen Festlichkeiten, die Ihr an Eurem Spanischen Ostern erleben könnt. Am besten Ihr fragt einfach in der Sprachschule nach. Viele Spaß und frohe Ostern!

P.S. Mit der altehrwürdigen Universitätsstadt Salamanca haben wir nun die 6. Stadt in Spanien in unser Programm aufgenommen. Schaut doch einmal vorbei.

Kommentare

Kommentare