Philipp – Gruppenleiter für Schülerprachreisen Malta 2010

Il-gurnata t-tajba! (Guten Tag auf maltesisch)
Oder auch einfach nur Hallo 🙂

Ich bin der Philipp, 22 Jahre jung und werde vom 21. Juli bis zum 12. September Gruppenleiter auf Malta sein.
Ich studiere seit September letzten Jahres Sozialwirtschaft in Nürnberg, habe vorher aber schon International Business in Berlin studiert; bin eigentlich aber (wie man so schön sagt) gebürtiger „Ossi“, weil ich an der Ostsee aufgewachsen bin.

Ich war zwar noch nie auf Malta, habe aber schon ein Jahr in Schottland, in Amerika und zuletzt in Italien gearbeitet. Ich bin also schon „auslandserprobt“ 🙂
Übrigens erklären die verschiedenen Auslandsaufenthalte meinen (ab und zu) ungewöhnlichen Akzent, der ein Mix aus schottischem Dialekt und Cockney (spottische Bezeichnung für den Londoner Dialekt) darstellt.

Zwar bin ich kein „Sport-Ass“, ich habe aber viel Spaß an allen möglichen sportlichen Aktivitäten und ich mache alles mit: Volleyball, Basketball, Schwimmen, etc. Für die Sportprofis unter Euch: vielleicht können wir uns gegenseitig ja noch was beibringen!

Ein bisschen Klavier spielen kann ich auch – damit hätten wir den musikalischen Bereich dann auch abgedeckt. 🙂

Ich habe auch immer ein offenes Ohr für was auch immer ihr braucht: bei Heimweh, beim Englisch-Lernen oder einfach nur nett quatschen – ich bin dabei!

Im Großen und Ganzen bin ich für jeden Spaß zu haben und freue mich schon riesig auf jeden einzelnen von Euch. Mal sehen was ihr so zu erzählen habt.

Bis dahin wünsche ich Euch noch schöne sonnige Wochen!

Take Care!

Euer Philipp

Kommentare

Kommentare