Bekanntgabe der Gewinner der Sprachdirekt-Stipendien

Unterricht in der Sprachschule in London

Unterricht in der Sprachschule in London

Im September haben wir euch unter anderem mit Hilfe dieses Blog-Beitrags und der eigenen Unterseite auf unserer Website darüber informiert, dass wir momentan vier Sprachreisen-Stipendien zu vergeben haben. Knapp einen Monat nach Beendigung der Bewerbungsphase haben wir nun die glücklichen Gewinner ausgewählt, die wir an dieser Stelle bekanntgeben möchten.

Vorab möchten wir betonen, dass uns die Auswahl wirklich schwer gefallen ist, da wir unglaublich viele und qualitativ hochwertige Bewerbungen erhalten haben. Zahlreiche eurer Zuschriften erzählten interessante Geschichten über euch und euren bisherigen Werdegang, sodass wir gerne mehr als nur vier Leute mit einem Stipendium belohnt hätten. Alle, die letzten Endes kein Glück hatten, möchten wir deshalb dazu ermutigen, sich dieses Jahr erneut zu bewerben, da wir sicherlich wieder einige Stipendien ausschreiben werden.

Nun aber zu den glücklichen Gewinnern, die wir nachfolgend kurz vorstellen möchten:

• London

An einem Englischkurs in London wird Mahmoud Al Kazzaz teilnehmen. Für den Syrer, der momentan in Hamburg studiert und arbeitet, geht damit ein Wunschtraum in Erfüllung: „Vielen, vielen Dank, dass ich das interessante Stipendium erhalten habe. Dies bringt mich meinen Zielen ein Stück näher und erfüllt mir einen großen Wunsch.“

• Cambridge

Kevin Mata, der die Sprachschule in Cambridge besuchen wird, erhofft sich von der Sprachreise vor allem positive Effekte für sein Studium und freut sich darauf, eine neue Kultur kennenzulernen: „Ich bedanke mich recht herzlich für das Sprachdirekt-Stipendium. Von dem Stipendium erhoffe ich mir, dass ich meine englischen Sprachkenntnisse weiterausbauen kann und ich so einen guten Start in meinem Masterstudium haben werde. Besonders freue ich mich, die englische Kultur und Mentalität kennenzulernen.“

• Bournemouth

Nach Bournemouth wird Aleksandra Pajonk reisen, der es ähnlich geht wie Kevin Mata. Außerdem erwartet sie, dass der Auslandsaufenthalt positive Einflüsse auf ihre Persönlichkeit hat: „Vielen Dank für die Möglichkeit, meine Englischkenntnisse zu erweitern, eine andere Kultur und neue Menschen kennenzulernen und somit meine Persönlichkeit weiterzuentwickeln.“

• Madrid

Ein Spanischkurs in Madrid wird Korbinian Grammel absolvieren. Er ist bereits auf die spanische Lebensweise gespannt: „Herzlichen Dank, dass Sie mir diese Chance geben! Ich werde sie sicherlich nutzen, um mein Spanisch zu verbessern und mehr über die spanische Lebensart zu erfahren.“

 

Abschließend möchten wir uns noch für euer Interesse an unserer Ausschreibung und euren kreativen Bewerbungen bedanken. Allen Gewinnern wünschen wir natürlich viel Spaß auf ihrer Sprachreise! 🙂

 

Euer Sprachdirekt-Team

 

Ab sofort Schülersprachreisen nach Bournemouth extrem günstig!

_DSC1962Unter den europäischen Reiseländern zählt England eher zu den teureren Destinationen, was gerade für Sprachreisende häufig ein kostspieliges Vergnügen bedeutet. England ist für Sprachkurse nämlich das klassischste aller Reiseziele, schließlich ist es das Ursprungsland der Weltsprache Englisch und lockt Jahr für Jahr zahlreiche Sprachschüler an.

Günstige Direktflüge im Sommer

Umso wichtiger ist es uns, euch darauf aufmerksam zu machen, dass diesen Sommer vergleichsweise günstig eine Schülersprachreise nach Bournemouth gebucht werden kann. Genauere Informationen findet ihr hier. Die Stadt an der südenglischen Küste profitiert von den günstigen Direktflügen aus München und Düsseldorf ins nahegelegene Southampton, welche im kommenden Sommer aktuell für etwa 100-150€ zu haben sind. Um im Nachgang den Preisvorteil nicht durch zu hohe Transportkosten von Southampton nach Bournemouth wieder zunichte zu machen, haben wir mit der Sprachschule explizit für unter 16-jährige einen speziellen Deal ausgehandelt: Für nur 40€ werden junge Sprachschüler vom Flughafen in Southampton abgeholt und am Ende des Aufenthalts auch wieder zurück. Ist das nicht super preiswert? Das gilt natürlich während der ganzen Hauptsaison!

Schwächelndes Pfund

Einen weiteren, wenn auch vielleicht zeitlich nur begrenzten Preisvorteil bescheren uns die Briten momentan unabsichtlich. Ihr habt sicherlich in den letzten Monaten die Diskussionen um einen möglichen EU-Austritt Großbritanniens mitbekommen. Diese Unsicherheit der Briten hat auch vor deren Währung, dem Pfund, nicht haltgemacht, weshalb der Wechselkurs zwischen Pfund und Euro seit Dezember von 1,45 auf mittlerweile 1,25 gesunken ist. Dies hat zur Folge, dass die Lebenshaltungskosten auf „der Insel“ im Vergleich zu Deutschland momentan nicht mehr ganz so teuer sind wie noch vor wenigen Monaten. Doch Vorsicht: Wenn am 23. Juni die britische Bevölkerung über den Verbleib in der EU abstimmt, kann das Ergebnis den Wechselkurs auch schnell wieder steigen lassen. Deshalb unser Rat an euch: Wer jetzt schon sicher weiß, dass er im Sommer nach England reist, ist gut beraten, bereits jetzt eine bestimmte Menge Euro in Pfund wechseln zu lassen, denn damit lässt sich bares Geld sparen!

Die Kombination aus günstigen Flügen, preiswertem Transport und attraktivem Wechselkurs wirkt doch äußerst anziehend für an Schülersprachreisen und Bournemouth interessierten Sprachschülern, oder was meint ihr?

 

Ostern international – Wie wird in den verschiedenen Ländern gefeiert?

shutterstock_186382070Wie bereits letzten Monat erwähnt, wollen wir euch in unserer neuen Blogreihe von nun an regelmäßig über verschiedene internationale Bräuche in Bezug auf bekannte Feste aufklären. Im Februar haben wir euch, wie soll es anders sein, über Fasching informiert und jetzt ist Ostern an der Reihe. Ostern und auch der damit in Verbindung stehende Karfreitag sind zwei der wichtigsten kirchlichen Feiertage.

Deutschland:

In Deutschland beginnen die „Oster-Feierlichkeiten“ bereits am Palmsonntag, eine Woche vorm eigentlichen Ostersonntag. An diesem Tag wird dem Einzug von Jesus in Jerusalem gedacht, als ihm mit Palmenblättern zugejubelt wurde – daher der Ausdruck „Palmsonntag“. Wusstet ih, dass heutzutage in manchen Gegenden Deutschlands die am spätesten am Palmsonntag aufgestandene Person den ganzen Tag über „Palmesel“ genannt wird?

Vier Tage später wird am Gründonnerstag das letzte Abendmahl Jesu mit seinen zwölf Aposteln gefeiert, ehe einen Tag darauf der bedeutende Karfreitag ansteht. An diesem Tag wurde Jesus gekreuzigt, weshalb an diesem Tag streng gefastet wird. Es ist deshalb üblich, am Karfreitag Fischgerichte zu essen.

Nach dem Trauertag am Karsamstag steht dann mit dem Ostersonntag der größte Tag des Kirchenjahres auf dem Programm. An diesem Tag ist Jesus von den Toten auferstanden, was auch heute noch ausgiebig gefeiert wird. Zu den typischen Osterbräuchen zählen das Bemalen, Verstecken und Suchen von Eiern. Erzählt uns doch einfach in den Kommentaren, wie ein typischer Ostersonntag bei euch aussieht! J

Das Osterfest endet einen Tag später am Ostermontag, der traditionell noch als Feiertag gilt.

England:

In England sind die Feiertage bis auf Ostermontag die gleichen wie in Deutschland, am Ostersonntag selbst sind allerdings einige Unterschiede vorhanden. Englische Kinder sammeln an diesem Tag Weidenkätzchen und berühren sich damit, um Glück für das nächste Jahr zu verbreiten. Immer größeren Anklang findet in England mittlerweile übrigens der Osterhase, der durch deutsche Einwanderer in Großbritannien „eingeschleust“ wurde.

Italien:

Obwohl Italien ein urchristliches Land ist, ist Karfreitag vor „Pasqua“ dort kein gesetzlicher Feiertag. Am Ostersonntag wird dagegen wie auch häufig bei uns ein Osterlamm verspeist, zudem schenken sich Italiener üblicherweise riesige Ostereier aus Schokolade. Der Ostermontag ist in Italien ein typischer „Ausflugstag“, der oftmals mit einem Picknick im Grünen verbunden wird.

 

Destination des Monats September: Cambridge

CamUnsere Top-Destination diesen Monat ist Cambridge. Wir möchten Euch diese ans Herz legen, weil unsere Partnerschule in Cambridge bis Ende des Jahres Vergünstigungen für die Englischkurse anbietet. Deshalb ist sie noch attraktiver für alle, die Englisch auf einer Sprachreise lernen möchten. Unabhängig davon ist Cambridge jedoch immer eine Reise wert.

Cambridge ist als eine herausragende Universitätsstadt bekannt. Wir haben für Euch 7 interessante Fakten recherchiert, die Ihr wahrscheinlich noch nicht kennt:

Ca. 20% aller Cambridge Einwohner sind Studenten aus aller Welt

Cambridge pflegt eine Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Heidelberg

Die englische Stadt ist ein Heimatort vieler berühmter Persönlichkeiten in den Gebieten der Kunst (Schauspiel, Dichter, Film, Musik), Naturwissenschaft und Mathematik wie beispielsweise:

  • Isaac Newton (1642 – 1726): Physiker, Mathematiker, Astronom, Alchemist, Philosoph
  • Charles Darwin (1809 – 1882): Naturforscher
  • Matthew Bellamy (*1978): Frontmann der britischen Indie-Rockband Muse
  • Syd Barrett (1946 – 2006): Gitarrist, Sänger und Songschreiber von Pink Floyd
  • John Cleese (*1939): Schauspieler und Drehbuchautor

In Cambridge befindet sich die älteste Buchhandlung Englands seit 1581: Cambridge University Press Bookshop.

Aus der Universität Cambridge sind 85 Nobelpreisträger in den Bereichen Frieden, Chemie, Literatur, Psychologie, Medizin, Physik, Wirtschaftswissenschaften hervorgegangen – das ist mehr als aus irgendeiner anderen Universität weltweit.

Cambridge wird noch Silicon Fen genannt, weil es das Zentrum vieler neuer Technologien aller Art ist. Dieser Name entstand als Analogie zur Silicon Valley in Kalifornien.

Prinz William und seine Frau Kate wurden nach ihrer Hochzeit von der Königin zu Herzog und Herzogin von Cambridge ernannt.

Wir hoffen, dass wir Euer Interesse an Cambridge mit diesen Fakten geweckt haben. Es ist eine hervorragende Destination zum Englischlernen, weil Ihr dort mit viel bedeutender Geschichte und Tradition in Berührung kommen könnt. Gerne könnt Ihr uns in den Kommentarfeldern sagen, was Euch an Cambridge besonders gefällt.

 

Wie verbessere ich meine Sprachkenntnisse zu günstigen Preisen?

Liebe Sprachschüler, das geht ganz einfach: mit unseren Special Offers im Mai.

15% Rabatt – ab nach New York, San Francisco und London

Rabattaktion für Englischkurse Wir von Sprachdirekt sind sicher, dass Ihr Euch diese Frage sehr oft gestellt habt – vor allem wenn Ihr etwas länger, z.B. mehr als 5 Wochen an einem Sprachkurs teilnehmen wollt. Hinzu kommen ebenfalls Nebenkosten. Da wäre ein Rabatt bei der Buchung der Sprachreise sehr cool, oder? Deshalb möchten wir Euch entgegenkommen und unsere Rabattaktion von 15% auf Standard- oder Intensivkurse in beliebten Städten wie New York, San Francisco und London noch bis zum 28. Mai verlängern. Wenn der Englischkurs länger als 4 Wochen dauert, bekommt Ihr 15% Nachlass auf den Kurspreis. Wenn Ihr Euch für eine Dauer von 2 bis 4 Wochen entscheidet, bekommt Ihr 10% Rabatt auf den Kurspreis.

5% Rabatt – davon profitieren ebenfalls Spanisch Sprachschüler

5% Rabatt auf ausgewählte Sprachkurse bei SprachdirektFür Brighton, Vancouver, Toronto, San Diego und Kapstadt bieten wir unsere 5% Rabattaktion dauerhaft an. Dabei haben wir auch an alle potentiellen Spanisch Sprachschüler gedacht. Deshalb bieten wir 5% Rabatt auch auf unsere Spanischkurse in Malaga, Madrid und Costa Rica an. Ihr könnt davon profitieren, wenn ihr den Kurs länger als 2 Wochen bucht. Vor allem sind diese Reiseziele als Kombination aus Sprachkurs und Sommerurlaub sehr beliebt.

Weitere Informationen zu unseren Aktionen findet Ihr wie immer auf unserer Special Offer Seite: www.sprachdirekt.de/guenstige-sprachreisen/. Besucht uns – es lohnt sich ;)!

 

Zwei Wochen Englischkurs in London FÜR LAU!

London – die "Welt in einer Stadt" – ist bei den Europäern die mit Abstand beliebteste Stadt zum Englisch lernen. Und die Sprachkurse der Londoner Partner-Sprachschule von Sprachdirekt sind ganz vorne mit dabei! Mit unserem Bilderrätsel haben wir nun ein ganz besonderes Gewinnspiel parat, um dem Gewinner zwei Wochen kostenlosen Standard-Englischkurs in London zu ermöglichen.

Hier klicken und beim London-Gewinnspiel mitmachen!

Wie kann man mitmachen? Ganz einfach: Gehen Sie auf www.sprachdirekt-london.de/gewinnspiel und lösen Sie das Bilderrätsel.

Wir möchten von Ihnen wissen, wie viele Unterschiede Sie in den beiden London-Bildern erkennen UND warum Sie unbedingt einen Sprachkurs in London gewinnen möchten.

Ihre Antworten schreiben Sie uns einfach als Kommentar auf der Gewinnspielseite und wenn Sie die richtige Anzahl erraten und den besten Kommentar abgeben, dann könnten Sie der/die glückliche Gewinner/in sein!

Bis zum 31. Januar können Sie teilnehmen. Bitte beachten Sie auch unsere Gewinnspielbedingungen.

Die moderne Sprachschule in London freut sich auf Ihren Besuch! Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen! Auch bei der Buchung von Unterkünften und Flügen sind wir Ihnen gerne behilflich!

Viel Glück und Spaß beim Rätseln 🙂

 

Sprachreisen 2014: Sensationelle Frühbucher-Rabatte für Schüler und Erwachsene

Für alle, die sich für 2014 gute Vorsätze in Sachen Fremdsprachenbildung gesetzt haben, hat Sprachdirekt jetzt besonders attraktive Frühbucher-Angebote parat:

Frühbucher-Special - 5% Discount

Auf alle Erwachsenen-Sprachkurse erhalten Sie 5% Rabatt, egal in welcher Destination!

Das gleiche gilt für unsere Schülersprachreisen nach Malta in den Osterferien! Hier gibt es
5% Rabatt auf den Gesamtpreis der Sprachreise!

Rabatte auf Schülersprachreisen in den OsterferienBeide Angebote gelten bei Buchung bis zum 28. Februar 2014.

Also auf geht’s! Egal ob Ihre Kinder ihre Schulnoten in Englisch verbessern möchten, oder ob Sie Ihr Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch für Studium, Karriere oder eine Sprachprüfung auf Vordermann bringen wollen – erfüllen Sie sich Ihre guten (Sprach-)Vorsätze! Bei Sprachdirekt finden Sie den richtigen Sprachkurs in einem spannenden Land.

Bei Fragen steht Ihnen unser Serviceteam immer gerne zur Verfügung!

Viel Spaß wünscht das Sprachdirekt-Team

PS: Alle Angebote gelten für alle Kurse mit einer Mindestdauer von 2 Wochen und sind nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

 

 

Raus aus der Kälte! Winter-Sprachurlaub im sommerlichen Klima

Gutes Wetter in Salerno Der letzte Winter in Deutschland hat gefühlte 12 Monate gedauert und war damit definitiv zu lang. Kälte, Dunkelheit und ein immer grauer Himmel …. Das möchte man doch wirklich kein zweites Mal erleben!

Wer die kalte Jahreszeit also verkürzen und im nächsten Sommer mit Englisch- Spanisch- oder Italienischkenntnissen für Schule, Studium und Beruf gerüstet sein will, der sollte sich für eines unserer Sprachreise-Angebote in wärmeren Gefilden entscheiden. Wir haben einige tolle Destinationen für euch im Angebot.
 

 

Malta 20% in der Nebensaison und Sonne noch im Winter

Bournemouth – Englisch Lernen im milden See Klima und mit  20% Rabatt im Winter

Salerno – schönes Italien und Italienischkurse mit 15% Rabatt bis Februar 2014

Salamanca – Ab in die Sonne und 10% sparen im Winter

 

Sprachreisen verbessern nachhaltig die Fremdsprachenkenntnisse. So könnt Ihr entspannt nächsten Sommer mit internationalen Freunden und Kollegen am See liegen und dabei tolle Gespräche führen 😉

Hier erfahrt Ihr mehr über alle Angebote und Konditionen.

 

Viel Spaß wünscht Euer Sprachdirekt-Team

 

ANBEGEBOTSVERLÄNGERUNG – 2014 noch Sprachkurs-Preise wie 2013 zahlen!

Sprachdirekt Special OffersHeute haben wir ein ganz besonderes Schmankerl für alle, die 2014 auf Sprachreisen gehen und Ihre Fremdsprachenkenntnisse nachhaltig verbessern wollen:

Buchen Sie Ihren Sprachaufenthalt mit Sprachdirekt bis zum 30. November 2013, dann erhalten Sie die

 

Sprachkurse 2014 zum günstigeren Preis von 2013!

 

Als Frühbucher zahlen Sie dann nicht den erhöhten Listenpreis vom kommenden Jahr.

Dieses Angebot ist gültig für Erwachsenen-Sprachkurse all unserer Partnerschulen, die 2014 ihre Kurspreise erhöhen.

Das heißt, Sie können spannende Sprachreise-Destinationen, wie England, Malta, Spanien, Italien, Frankreich, die USA oder Südafrika zu günstigsten Preisen hautnah erleben.

Sprachaufenthalte mit Sprachdirekt

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine tolle Sprachreise 🙂

PS: Dieses Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. 

 

Sprachkurs-Stipendium zu vergeben!

Sprachschülerin im Sprachkurs Liebe Studierende und Sprachfreunde,

wer kommt im Studium oder Beruf heute noch ohne die Englische Sprache aus? Fast niemand! Und genau deswegen vergibt Sprachdirekt ein Stipendium für einen 3 wöchigen Englisch Intensiv Sprachkurs in Bournemouth.

Bewerbe Dich indem Du uns in ein paar Sätzen schreibst, warum gerade Du das Sprachkurs-Stipendium bekommen solltest. Poste Deine Antwort einfach als Blog-Kommentar bis zum 01. September 2013 und vielleicht bist Du ja am Ende der/die Auserwählte um das Stipendium zu bekommen.

Für den Fall dass Du das Stipendium nicht bekommen solltest oder einfach keine Zeit hast, so lange zu warten, schaut doch mal auf unserer Website unter Special Offers vorbei. Hier haben wir immer wieder neue Spezialangebote für Euch – nicht nur für den englisch sprachigen Bereich! 🙂

 

Du kannst das Stipendium bis Ende 2013 bei uns einlösen und den Sprachkurs immer antreten (Kurs-Verfügbarkeit vorausgesetzt!). Bei der Buchung von Unterkunft und Flügen sind wir Dir selbstverständlich behilflich.

PS: Das Gewinnspiel kannst Du natürlich auch auf Facebook teilen, damit Deine Freunde Dir Glück wünschen können. Die Teilnahmebedingungen, die Du mit der Abgabe eines Kommentars akzeptierst, findest Du hier.