Französisch lernen ab jetzt auch in Lyon

Paris oder Mittelmeer? Côte d’Azur oder Languedoc? In Frankreich gibt es viele schöne Regionen und Städte zum Urlaubmachen und zum Französischlernen. Jetzt gibt es noch eine weitere Stadt, die Euch interessieren dürfte: Lyon. Sprachdirekt stellt die neue Destination ein wenig genauer vor.

Im Osten Frankreichs und näher an den Alpen als am Mittelmeer, liegt die Stadt Lyon – Hauptstadt der Region Rhône-Alpes und beliebte Studentenstadt. Etwa 120.000 von ihren 475.000 Einwohnern sind Studenten. Das kann man spüren, vor allem wenn Ihr Euch abends die unzähligen Kneipen von innen anschaut.
Weiterlesen

 

Sprachen Online Lernen – die Sprachreise optimal vorbereiten

Wie würde ich mich selbst einstufen? Kenne ich mich gut in der Grammatik aus? Wo liegen meine Schwächen? Kann ich mich auch schon für den Sprachkurs selbst vorbereiten oder kann ich meinen Sprachschulaufenthalt auch nachbereiten?

Wenn Ihr Euch diese oder ähnliche Fragen stellt, schaut doch einmal auf lernen.sprachdirekt.de. Unser Ergänzungsangebot für Euch: Lernt Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch auch auf unserem Online Lernen Portal. Dieser Service ist für Euch natürlich kostenfrei!

Ihr könnt beispielsweise Eure Sprachkenntnisse im Test einstufen lassen und damit herausfinden, zu welcher der sechs Kategorien von Anfänger bis Fortgeschritten Ihr gehört. Damit habt Ihr schon einmal eine ungefähre Einschätzung Eurer Kenntnisse und findet sicher auch den passenden Sprachkurs für Eure Sprachreise leichter.

Weiterlesen

 

Neue Sprachschule in Salamanca: Spanisch Sprachkurse in der „goldenen Stadt“

Spanisch lernen in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Salamanca in Spanien ist ein neues Highlight im Programm von Sprachdirekt. Die vorbildlich ausgestattete Sprachschule mitten im historischen Zentrum der „goldenen Stadt“ verfügt über ein bestens eingespieltes, sehr sympathisches Lehrer-Team. 220 Kilometer nordwestlich von Madrid malerisch am Rio Tormes gelegen, ist Salamanca eine anziehende Stadt mit großer Tradition und lebendiger Gegenwart. Weithin sichtbares Wahrzeichen des Ortes ist die Kathedrale, die eigentlich aus zwei Gotteshäusern des 12. und 16. Jahrhunderts besteht. Weitere Sehenswürdigkeiten, die nach dem Unterricht besichtigen können, sind die Plaza Major, die als der schönste Platz Spaniens gilt, und die älteste Universität des Landes. Weithin bekannt ist Salamanca auch für die „Casa de las conchas“ (Haus der Muscheln), deren Fassade mit über 300 Jakobsmuschen reich verziert ist – diese Muschel ist das Symbol des Pilgerpfades nach Santiago de Compostela.
Weiterlesen